Übersicht zum Laden des Hyundai KONA electric


© Hyundai
© Hyundai

Der KONA electric ist ein vollelektrischer Kompakt-SUV des südkoreanischen Herstellers Hyundai. Er stellt aktuell den kleinsten SUV in Hyundais Modellpalette dar. Neben dem vollektrischen Modell wird auch zwei Modelle mit Ottomotoren sowie ein Modell mit Dieselmotor angeboten. Der KONA ist eng verwandt mit dem e-Niro der Konzernschwester KIA.

 

Motor:

Permanenterregte Synchronmaschine

Basismodell: 99 kW (135 PS), Frontantrieb, max. 155 km/h, max. 395 Nm

Long Range Modell: 150 kW (204 PS), Frontantrieb, max. 167 km/h, max. 395 Nm

 

Höchstgeschwindigkeit:

Basismodell: 155 km/h

Long Range Modell: 167 km/h

 

Batterie:

Basismodell: 39,2 kWh (289 km Reichweite nach WLTP)

Long Range Modell: 64 kWh (449 km Reichweite nach WLTP)

 

Länge: 4180 mm

Breite: 1800 mm

Höhe: 1570 mm

Leergewicht: 1233-1611 kg

Wechselstrom (AC)


Typ 2

bis 7,2 kW (einphasig)

Gleichstrom (DC)


CCS (Combo 2)

bis 100 kW (70 kW real)

Ladedauer AC


Standard Modell:

3,7 kW: ca. 11 Std.

7,2 kW: ca. 6 Std.

 

Long Range Modell:

3,7 kW: ca. 18 Std.

7,2 kW: ca. 9,5 Std.

Ladedauer DC


Standard Modell:

50 kW: ca. 60 min.*

 

Long Range Modell:

50 kW: ca. 90 min.*

 

* Ladedauer von 0-80 % SoC


Kompatibel mit folgenden Ladelösungen