Übersicht zum Laden des KIA e-Niro

Der e-Niro ist ein vollelektrischer Kompakt-SUV des südkoreanischen Herstellers Kia. Er wird in zwei Batterievarianten angeboten, die sich auch hinsichtlich der Leistung des Antriebsstrangs unterscheiden. Der e-Niro ist eng verwandt mit dem KONA electric der Konzernschwester Hyundai. Neben dem vollektrischen Modell wird auch ein Hybrid- sowie ein Plug-in-Hybrid-Modell angeboten.

Motor:
Permanenterregte Synchronmaschine
Standard Modell: 99 kW (135 PS), Frontantrieb, max. 155 km/h, max. 395 Nm
Long Range Modell: 150 kW (204 PS), Frontantrieb, max. 167 km/h, max. 395 Nm

Batterie:
Standard Modell: 39,2 kWh (289 km Reichweite nach WLTP)
Long Range Modell: 64 kWh (455 km Reichweite nach WLTP)

Ladeanschlüsse:
Gleichstrom: CCS (Combo 2)
Wechselstrom: Typ 2

Maße:
Länge: 4355 mm
Breite: 1805 mm
Höhe: 1537 mm
Leergewicht: 1490-1651 kg

Modell
Wechselstrom (AC)
Gleichstrom (DC)
Ladedauer AC
Ladedauer DC
Modell:

Standard (39,2 kWh)

Wechselstrom (AC):

bis 7,2 kW (einphasig)

Gleichstrom (DC):

bis 100 kW (70 kW real)

Ladedauer AC:

3,7 kW: ca. 11 Std.
7,2 kW: ca. 6 Std.

Ladedauer DC:

50 kW: ca. 60 min.*

Modell:

Long Range (64 kWh)

Wechselstrom (AC):

bis 7,2 kW (einphasig)

Gleichstrom (DC):

bis 100 kW (70 kW real)

Ladedauer AC:

3,7 kW: ca. 18 Std.
7,2 kW: ca. 9,5 Std.

Ladedauer DC:

50 kW: ca. 90 min.*

* Ladedauer von 0-80 % SoC

Passende Ladelösungen
Zuletzt angesehen